The Factor 2004

Barossa Valley, Torbreck Vintners
Rubrik: Ausnahmeweine
Trauben: 100% Shiraz
Jahrgang: 2004
Preis: Ca. CHF 125.–
Degustiert: 5/19
Freudiger: Blindprobe: Dunkles, leicht müdes Ziegelrot. Intensive aber irritierende Nase: zwar Minze und Schokolade, aber dazu auch staubige Kellernoten und nasser Hund. Unergründliche, massiv eingekochte Noten am Gaumen: ein überextrahierter Bordeauxblend exotischer Herkunft? Ein Experiment aus dem Libanon? Überalterter Zinfandel? Ein Amarone-Versuch aus Übersee? Nein, ein Top-Shiraz aus Australien – nie im Leben hätte ich das erkannt. Im Abgang für meine Begriffe viel zu süss.
Gesamturteil: Sicher gekonnt gemacht, aber überhaupt nicht mein Ding: 15/20
Kaletsch: Tiefdunkles Rubinrot. Traumhaft opulente, überreife Fruchtnase mit Minze und Vanille, dazu erste medizinale Tertiäraromen. Am Gaumen sehr konzentriert und extrahiert, würzig und mit einer überwältigenden Struktur: filigrane Tannine, die von frischer Säure gestützt werden, und eine betörende Frucht- und Extraktsüsse. Ein Parker-Wein (97 Punkte), der fraglos polarisiert. I like!
Gesamturteil: Australischer Shiraz der Spitzenklasse: 19/20
https://vvwine.ch/2019/06/punkte-kann-man-nicht-trinken/

textatelier.ch | Weinchecker | Elfenaustr. 5 | 2502 Biel | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!