Cos d'Estournel 1988

Château Cos d'Estournel, St-Estèphe AOC, 2ième Cru classé,
Rubrik: Ausnahmeweine
Trauben: Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot
Jahrgang: 1988
Preis: Ca. CHF 120.– (Normalformat)
Degustiert: 5/2019
Freudiger: Gereiftes Rot mit besorgniserregenden Braunreflexen. Dann aber schon in der Nase der Eindruck von frischer Präsenz, gereift zwar, aber auch einnehmend mit einem Hauch von Peperoni. Am Gaumen zeigen sich Kaffee- und Lakritznoten, auch Leder. Dahinter lauert jedoch eine noch sehr vife Brombeer- und Pflaumenmarmelade-Frucht. Elegant, seidig, relaxed, souverän. Ganz grosses und sehr zugängliches Bordeaux-Kino.
Gesamturteil: Ready to drink! 18,5/20
Kaletsch: Mittleres, ins Orange-Braune ziehendes Rubinrot mit hellen Rändern. In der Nase beeindruckende St-Estèphe-Typizität mit Aromen nach Zedernholz, Leder, Tabak und Bouillon, aber wenig Frucht und minimalen oxidativen Anflügen. Am Gaumen dann voll da: extraktreich, breit und ausladend bei traumhafter Eleganz und Länge und allerhöchstem Genussfaktor. Befindet sich auf dem absoluten Peak – und das nach 31 Jahren in der Schöppli-Flasche!
Gesamturteil: Abschalten und geniessen: 19–/20

textatelier.ch | Weinchecker | Elfenaustr. 5 | 2502 Biel | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!