La Luna e i Falò 2014

Vite Colte, Barbera d’Asti Superiore DOCG
Rubrik: Alltagsweine
Trauben: 100 % Barbera
Jahrgang: 2014
Preis: Ca. CHF 15.–
Degustiert: 11/2017
Freudiger: Dunkles, jugendliches Purpur. Dem Glas entströmen nach Belüftung Düfte nach schwarzer Schokolade und Lakritze. Am Gaumen dunkle Würze, Brombeeren, Cassis sowie Kaffee- und Ledernoten. Schlank aber mit gutem Druck; im Abgang derzeit noch herb und ein bisschen bitter. Ein Essensbegleiter, der auch mit Tomatensauce klarkommt.
Gesamturteil: Unkomplizierter Spass-Barbera. 15/20
Kaletsch: Transparentes Purpur mit violetten Reflexen. Wunderbar intensive Nase, reif, rund und würzig, sehr vielversprechend. Am Gaumen leicht brandig und alkoholisch (14% Alkohol), aber auch wild und würzig. Leider nicht sehr homogen: Der Abgang ist sehr herb, fast schon bitter. Ob Lagerung hilft?
Gesamturteil: Einfacher Wein mit bösem Ende. 15/20

textatelier.ch | Weinchecker | Elfenaustr. 5 | 2502 Biel | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!