Serpico 2001

Irpinia Aglianico del Feudi di San Grecorio, IGT
Rubrik: Klasseweine
Trauben: Aglianico
Jahrgang: 2001
Preis: Ca. CHF 55.–
Degustiert: 5/2018
Freudiger: Praktisch Schwarz. Frische, fast zitronige Kräuter (Oregano, Thymian). Extrem dicht gewoben, massiver Körper, sehr viel Struktur, dabei aber keineswegs mastig, vielmehr elegant und einladend. Unglaublich erfrischende Minze. Wirkt geradezu jugendlich. Stark adstringierend, massive, aber funky Tannine. Für weitere 5 Jahre gebaut, mindestens.
Gesamturteil: Als Essensbegleiter jetzt schon, als Solist in einigen Jahren gut für 18,5/20
Kaletsch: Dunkles, fast schwarzes Purpur. In der Nase hinter dem Holz (Zedernaroma!) erstmals Frucht, grasige Aromen, Minze und Medizinalnoten. Am Gaumen dicht, aber wunderbar ausbalanciert. Hat die lange dominanten Barriquearomen endlich verarbeitet und gibt nun die Typizität der Traubensorte Aglianico zu erkennen. Überreife Frucht, leicht alkoholisch und noch immer austrocknende Tannine. Modern und gekonnt vinifiziert, trotzdem sind die 98 Parker-Punkte übertrieben.
Gesamturteil: Endlich zugänglich. 18/20

textatelier.ch | Weinchecker | Elfenaustr. 5 | 2502 Biel | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!