Tao Piceno 2016

Sangiovanni DOP Superiore Piceno
Rubrik: Alltagsweine
Trauben: 70% Montepulciano, 30% Sangiovese
Jahrgang: 2016
Preis: Ca. CHF 14.50
Degustiert: 8/2019, eingereicht von Delinat
Freudiger: Intensives, dunkles Rot mit leichten Braunreflexen. Italienische Nase, würzige Düfte, sonnengetrocknete Kräuter, etwas alkoholisch. Ausserordentlich kräftiger Start. Zu marmeladig für meinen Geschmack, da hat man zu viel gewollt, denn die Komplexität hält mit den Rumtopffrüchten nicht ganz mit. Gleichzeitig hohe Säure, daher etwas unharmonisch. Extrem adstringierend, hinterlässt ein völlig ausgetrocknetes Mundgefühl. Biologisch-veganer Wein im Neue-Welt-Stil; aber aus den Marken. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.
Gesamturteil: Mit einem Eimer Wasser servieren. 15,5/20
Kaletsch: Dichtes Rubin mit helleren Rändern. Typisch würzige Nase im Toskana-Stil. Sehr dicht und stoffig. Viel Säure (vom Sangiovese) und eine beeindruckende Länge. Ein kräftiger Wein mit noch sehr adstringierenden Gerbstoffen und viel Power, bei dem vielleicht etwas zu sehr auf Extraktion gesetzt wurde. Entweder noch lagern oder lange vor dem Genuss dekantieren.
Gesamturteil: Auf die Entwicklung darf man gespannt sein. 16/20

textatelier.ch | Weinchecker | Elfenaustr. 5 | 2502 Biel | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!