Alpberg Pinot Noir 2017

AOC Aargau, Hauksson Weine, Rüfenach
Rubrik: Klasseweine
Trauben: 100% Pinot Noir
Jahrgang: 2017
Preis: CHF 32.–
Bezugsquelle: Hauksson Weine
Degustiert: 7/2020
Freudiger: Schönes Kirschrot, am Rand leicht aufhellend. Klassische Pinot-Noir-Nase, mit intensiven Düften nach süssen Früchten, an die Herrschaft erinnernd. Am Gaumen eine Pinot-Show der Superlative, mit dunklen Kirschen, unglaublich dicht und fein gewoben, sehr frisch und dennoch souverän wirkend. Top Holzeinsatz, schon jetzt perfekt eingebunden. Im Abgang toben sich sehr viele, sehr edle Tannine aus. Sollte für mindestens fünf Jahre in den Keller.
Gesamturteil: Sehr fein, wenn auch viel zu jung: 18,5/20
Kaletsch: Mittelhelles Rubin. Sehr klassische Pinot-Nase mit rotbeeriger Frucht und schönen Barrique- und Rauchnoten. Am Gaumen eine traumhafte Struktur: filigrane Tannine und eine stimmige Säure. Dicht, aber trotzdem aristokratisch und elegant. Nicht überextrahiert und auch nicht alkoholisch. Eine Meisterleistung der Vinifikation. Ein grossartiger Schweizer Pinot mit einem Lagerpotenzial von mindestens 10 Jahren.
Gesamturteil: Isländisches Know-how im Aargau: 18/20 (Potenzial 18,5)

textatelier.ch | Weinchecker | Elfenaustr. 5 | 2502 Biel | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!