Clos Fontà 2009

Mas d’en Gil, Marta Rovira, Bellmunt del Priorat, Priorat DOQ
Rubrik: Klasseweine
Trauben: Garnatxa (Grenache), Cabernet Sauvignon, Cariñena
Jahrgang: 2009
Preis: Ca. CHF 60.–
Degustiert: 4/2018
Freudiger: Undurchringliches Dunkelrot. Leicht oxidative Nase, Rosinen und Korinthen, dahinter Kräuter in Lauerstellung. Extrem üppig im Mund, sehr dicht, vollgepackt mit schwarzen Früchten, wiederum Eingekochtes, Rumtopf. Fast zuviel des Guten, aber das schön eingebundene Holz und eine frische Mineralität verleihen dem Wein das nötige Rückgrat. Von der Substanz her für die Ewigkeit gebaut, aber die oxidativen Anflüge im Bouquet lassen leichte Zweifel aufkommen. Entwickelt sich an der Luft sehr schön. In einigen Jahren nochmal probieren.
Gesamturteil: Priorat pur. Aber kann er sich noch entwickeln? 18–/20
Kaletsch: Jugendliches, fast violettes Dunkelrot. Wunderbar würzige Nase mit opulenter Frucht, Röstaromen vom Barrique-Ausbau, Vanille, Schokolade und Laktose. Am Gaumen dicht, äusserst konzentriert und noch sehr holzbetont. Göttliche Aromatik, viel Power, viel Extrakt und viele adstringierende Gerbstoffe. In dieser Verfassung nur für Jungweintrinker. Ich empfehle 5 weitere Jahre Lagerung.
Gesamturteil: Unbedingt dekantieren oder noch reifen lassen! 18+/20 (Potenzial 19)

textatelier.ch | Weinchecker | Elfenaustr. 5 | 2502 Biel | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!