Minami 2016

Gran Vino de Paraje, Casa Rojo, Paraje de la Raja
Rubrik: Klasseweine
Trauben: 100% Syrah
Jahrgang: 2016
Preis: Ca. CHF 65.–
Bezugsquelle: Terravigna
Degustiert: 5/2020, eingereicht von Terravigna
Freudiger: Sehr dunkles Rubin. Verhalten-würziges Fruchtbouquet. Sehr schöner, fruchtsüsser Auftritt. Grosse Substanz, muskulös. Wirkt sehr frisch, schöne Säure, wahnsinnig viel Druck und wunderschöner Trinkfluss. Die erfrischenden Pfeffernoten ganz am Schluss verraten den Syrah, ich hätte den Wein allerdings klarerweise der neuen Welt zugeordnet, blind mit Garantie für einen Australier gehalten. Kann Mainstream Weltklasse sein? Ja. Mit den Spinnern von Casa Rojo: ja.
Gesamturteil: Syrah aus Spanien? Aber ¡Hola: 19/20
Kaletsch: Tiefdunkles Purpur. Frische, noch Barrique-geprägte Nase mit extrahierter Frucht im Stile eines Top-Shiraz aus Down Under: Cassis und etwas Zedernholz. Am Gaumen beeindruckt die Struktur: schöne Säure, die dem Wein Länge verleiht, daneben Aromen, die eher an die Rhône-Region erinnern: konzentriert, edel und aristokratisch. Nicht unbedingt typisch für die Region, aber schlicht Weltklasse! Befindet sich noch nicht auf dem Peak und kann zweifellos noch 20 Jahre gelagert werden.
Gesamturteil: Gelungene Mischung aus Rhône-Syrah und Aussie-Shiraz: 18,5/20

textatelier.ch | Weinchecker | Elfenaustr. 5 | 2502 Biel | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!