Pata Negra Gran Reserva 2008

Los Llanos, D.O. Valdepeñas
Rubrik: Alltagsweine
Trauben: 100 % Tempranillo
Jahrgang: 2008
Preis: Ca. CHF 10.–
Degustiert: 2/2018
Freudiger: Mittleres Rubin. Fruchtig-süsse Grenadine-Nase mit etwas Rauch und irritierenden Petrol-Noten. Am Gaumen eine etwas künstliche Süsse und einige Vanillenoten: Wurden hier Eichenchips verwendet? Wenig Struktur, etwas belanglos aber durchaus saftig. Kaum Abgang. Ein Spaghetti-Wein, der trotz 10 Jahren keinerlei Altersnoten aufweist.
Gesamturteil: Leicht zugänglicher Stoff mit anbiedernder Restsüsse. 13,5/20
Kaletsch: Mittelhelles Rubin mit bräunlichen Reflexen. In der Nase äusserst diskret, keine Frucht, leicht brandig und mit einer Note, die an nassen Karton erinnert. In der Gesamtstruktur okay, mit respektablem Gerbstoffgerüst. Die Länge und die Konzentration fehlen, was in dieser Preisklasse nicht erstaunt. Die Aromen dieses Weins scheinen über die Jahre auf der Strecke geblieben zu sein.
Gesamturteil: Wer riecht, verliert. 14,5/20

textatelier.ch | Weinchecker | Elfenaustr. 5 | 2502 Biel | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!