Gewurztraminer Vendages Tardives 2007

AC Alsace, Louis Sipp, Ribeauville
Rubrik: Klasseweine
Trauben: 100% Gewürztraminer
Jahrgang: 2007
Preis: Ca. CHF 40.–
Degustiert: 3/2019, eingereicht von Zapfenzieher
Freudiger: Dunkles Kupfer. Massive Süssweinnase mit Honig, Sultaninen und Aprikosen noch und noch. Der gesamte Eindruck wiederholt sich am Gaumen. Der Wein ist betörend von Anfang bis Ende. Die Restsüsse ist natürlich hoch, aber der Wein wirkt durchaus elegant und flutscht einlullend über die Zunge. Keine Sortentypizität erkennbar. Weckt dafür Lust auf Foie Gras. Oder doch lieber eine Tarte Tatin? Trinkreif, vielleicht sich schon dem Ende zuneigend.
Gesamturteil: Ein ziemlich eindrückliches Elsass-Erlebnis: 18/20
Kaletsch: Honiggelb mit braun-orangen Reflexen. Traumhaft opulente Botrytis-Nase mit Aprikosen und Litschis. Auch am Gaumen sehr aprikosig, schlank und weit weg von anderen mastigen Spätlese-Vertretern. Perfekte Balance zwischen Säure und Süsse, perfekte Genussreife. Ein richtig – excusez l’expression – geiler Süsswein.
Gesamturteil: Shut up and drink: 18,5/20

textatelier.ch | Weinchecker | Elfenaustr. 5 | 2502 Biel | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!